BÜHNE

Harry Lucas verzaubert das Simpl

Von  | 

Der Mentalist, der keine Zauberkräfte, sondern menschliche Gedankenlesekunst einsetzt, um in die Köpfe seiner Zuseher zu blicken, beehrte  das Kabarett Simpl. Ob Yogi, mit der Kunst seinen Pulsschlag zu pausieren oder Hypnotiseur, der Namen und Zahlen vergessen lassen kann, der Magier der Neuzeit begeisterte den gesamten Saal. 5 1/2  Jahre nach seinem Debut im Simpl gab es ein Wiedersehen. Was ist sein Geheimnis und konnte ich diesmal endlich herausfinden wie die Tricks funktionieren?

Die Zuschauer haben ihre Plätze im Kabarett Simpl eingenommen und warten gespannt auf den Star des Abends Harry Lucas. Mit einem Lächeln im Gesicht betritt er die Bühne und lässt sogleich alle aufstehen um einen Eid abzulegen: „Ich schwöre hoch und heilig, dass ich nicht mit Harry Lucas unter einer Decke stecke oder ein Eingeweihter bin.“ So in etwa lautet der Wortlaut seiner Einleitung.

Das erste Opfer von Harrys Gedankenlesekunst ist ein junger Mann, der beim Richtig oder Falsch Spiel so richtig dem psychologischen Muster verfällt. Geschickt schafft es der Mentalist den Mann genau die Kombination auswählen zu lassen ohne, dass es dieser merkt: Mit Worten wie „also die meisten Frauen nehmen an dieser Stelle immer ein Ja“, lenkt er ihn genau dorthin wo er hinsoll. Zu Guter Letzt überreicht er ihm eine Papierrolle, auf dem das Ergebnis seines Spiels schon im Vorhinein aufgezeichnet ist. Damit hört man schon die ersten Ahhhhhs und Ohhhhhs.

Bei fast allen Gedankenspielen sieht man schnell wie wichtig eine rasche Auffassungsgabe und gute Menschenkenntnis ist. Wir alle kennen doch die Sendungen mit den Profilern, wo die Fallanalytiker Muster bei Menschen erstellen und somit genau die Fragen nach dem  wer,
was, wann, wo und wie beantworten können. Wie präzise so etwas ist, lässt sich dann sogleich beim Trick mit den vielen Gegenständen beweisen. Ob eine Quietscheente, ein Zauberwürfel, ein Kubotan oder eine Redbull Flasche, Harry Lucas kann genau vorhersagen, wer sich für welchen Gegenstand entscheidet und das nur anhand deren Erscheinung und Profil. Das schwierigste ist es wohl zu entscheiden was der erste Gegenstand ist, der ausgewählt wird aber in dem Fall sollte man da die richtige Platzierung der Auserwählten beachten.

Ein weiteres Highlight ist der Yogi Trick, eine Person der im medizinischen Bereich tätig ist, wird auf die Bühne gebeten, um den Puls zu messen. Der Wecker wird gestellt und einige Sekunden lang scheint er verschwunden, bis der Wecker läutet und Harry Lucas wieder erwacht. Durch mentales Training ist es tatsächlich möglich seine Herzfrequenz extrem zu beeinflussen. Doch was steckt hier dahinter? Um die Spannung nicht zu zerstören gibt es an dieser Stelle keine Antwort auf diese Frage.

Der Hypnose Trick im Saal ist die nächste Hürde. Alle werden gebeten aufzustehen und die Hände zusammenzufalten. Wieder wird durch Erfahrung und Menschenkenntnis die richtige Person ausgewählt und alle anderen von deren gefangenen Zustand befreit. Die Dame wird auf die Bühne gebeten und schon wird ihr Name und die Zahl 3 augelöscht. Tada nun hat die junge Freiwillige 11 Finger.

Zu guter Letzt werden die Fragen und die dazugehörigen Namen der Gäste, die vor Beginn der Show Zettelchen ausgefüllt hatten, erraten. Ob die Dame im Lotto gewinnen wird oder der junge Herr schönes Wetter zu seiner Hochzeit im August haben wird, kann Harry nicht beantworten aber eins ist sicher Gänsehautstimmung hat er auf jeden Fall damit ausgelöst.

Mit Hilfe seiner Mentalmagie, Suggestion, Beobachtungsgabe und richtigen Interpretation der verschiedenen Körpersprachen hat er eindeutig die Zuseher ins Staunen versetzt. Auch sein Witz hat wohl einige Sympathiepunkte beim Publikum eingebracht. SCHiCK ist auf jeden Fall begeistert und kann diese Show nur wärmstens weiterempfehlen. Ich durfte Harry Lucas vor ca. 5 1/2 zum ersten Mal treffen, nur diesmal hatte ich das Gefühl mich gedanklich weiter entwickelt zu haben und war eher darauf bedacht herauszufinden, wie alles funktioniert. Wer ihn verpasst hat und auch sein Glück versuchen möchte der kann seine „Fantastischen Kopfspiele“  in Baden sehen. Die Termine gibt es bei uns.

Tourdaten: 

16. März 2017 Magischer Cercle Wien

18. März 2017 Tulln

23. März 2017 Magischer Cercle Wien
31. März – 2. April 2017 Nürnberg, Deutschland
6. April 2017 Magischer Cercle Wien
20. April 2017 Magischer Cercle Wien
4. Mai 2017 Magischer Cercle Wien
6. Mai 2017 Show Fantastische Kopfspiele Baden, Casino
18. Mai 2017 Magischer Cercle Wien
1. Juni 2017 Magischer Cercle Wien
9. Juni 2017 Neumünster, Deutschland

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
PINTEREST
Instagram
YouTube
YouTube
SHARE

16 Comments

  1. Pingback: More carfuck nakedgirlfuck com

  2. Pingback: Read more galleries medicalfuckers com

  3. Pingback: Go link xxxpics abudhabihottestgirls com

  4. Pingback: My homepage hotpics abudhabihottestgirls com

  5. Pingback: Web free-anal-porno mysexydownload com

  6. Pingback: main site hotxxmom com

  7. Pingback: Site nude irkburo ru

  8. Pingback: Link fuckhardhub com

  9. Pingback: friv

  10. Pingback: Pengamat Klub Bola Legendaris

  11. Pingback: DMPK Studies

  12. Pingback: vitro pharmacology

  13. Pingback: pengumuman stmkg

  14. Pingback: Chat

  15. Pingback: Peruvian alpaca clothing the best alpaca shop of peruvian clothing

  16. Pingback: goods

Gib deinen Senf ab!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für Dein Sharing!