SCHiCK MODE

5. Secret Fashion Show in München

Von  | 

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat die schönsten Jung-Designer-Trends im ganzen Land. So sollte wohl das Motto der nun zum fünften Mal stattfindenden Secret Fashion Show in München lauten. Mittendrin im Promi- und Model-Auflauf auch SCHiCK als Medienpartner.

Der Ort unseres persönlichen Märchens sind die berühmten Eisbach Studios mit ihren 3000 m² Studiofläche, die für jegliche Eventproduktionen genutzt werden. Gleich zu Beginn kann Gast sich vor dem Eintreten einen leckeren Burger oder eine Curry-Wurst von den netten Foodtrucks gönnen, wenn das perfekt sitzende Outfit dem Hunger eine Chance gibt. Auf dem roten Teppich zum Photo-Call drängeln sich die Promis, Mode-Victims, Lifestyle-Blogger, Moderedakteure, Pressemitglieder, Trendsetter, Fotografen und Paradies-Vögel. 600 Tickets waren die Schlüssel zu Süddeutschlands größter Nachwuchs-Designer-Fashion-Show, die von der Mplus Agentur, bestehend aus Markus Mensch und Sabine Emmerich, ins Leben gerufen wurde.

Auf der großen Lifestyle-Fair in der Halle macht sich ein riesigessfsh©Milan_Amini_dsc6146 Gedränge breit. Jeder möchte sich präsentieren, parlieren und connecten. Die drei riesigen Fotowände und die zahlreichen Fotografen im Empfangssaal bieten dazu genau die richtigen Voraussetzungen. Mehrere Bars und Stände zieren die Räume und versorgen die Lifestyle-Szene vor Ort mit kostenlosen Getränken und Snacks. Eine Styling-Lounge überlässt nichts dem Zufall und frischt die Prinzen und Prinzessinnen auf, um sich dann in der Fotobox zur Erinnerung fotografieren zu lassen.

Sesam Öffne dich. Der Laufstegsaal wird eröffnet. Der Runway ist in L-Form aufgebaut,  zahlreiche Sessel drumherum aufgestellt und auf den Plätzen finden sich Goodybags mit süßen Kleinigkeiten der Medienpartner und Aussteller. Die Zuschauer auf den Stehplätzen gesellen sich ebenfalls um den Schauplatz, dabei scheinen Stöckelschuhe keine Hürde darzustellen, denn wer schön sein will, muss leiden.

Den Anfang macht Dieter Bohlens Supertalent 2015 Favorit EMIL.sfsh©Milan_Amini_dsc6285 Mit außergewöhnlichen Tanzmoves und Balletteinlagen wird die 5. Secret fashion Show mit einem Knall eingeleitet. 12 Designer stellen ihre Labels mit ca. 100 verschiedenen, teilweise unüblichen Models vor. Kurven, Ecken und Kanten lassen das Vorgeführte alltagstauglich und gleichzeitig extravagant wirken und treffen somit den Geschmack von so ziemlich jedem Anwesenden. Ein Highlight jagt das andere. Seien es nun die eleganten Kleider von „Süsskind“, die märchenhaften Fashionteile von „Janni Schyma“, die sexy Jeans von „Bitchin sfsh©Milan_Amini_dsc6318Blue“, die paradiesischen Federkleider von „Black Harbour“, das Trachtenlabel „Geweihda“, der mit seiner Interpretation von Dirndl und Janker begeistert, die coolen alpinen Lifestyle Hemden von „G’wild“, die exzentrischen Teile von „Ivonne Kiefer“ (Platzhirsch meets die Ander), die großartigen Kleider mit den Gesichtsnetzmasken von „Arosha“ (Tuschimo Eco) oder die verruchten Lack- und Gerüstteile von „Stylingbelle“, das Publikum scheint begeistert. Die eleganten und luxuriösen Taschen von „Saribags“ setzen dann noch einen drauf. Gut gebaute Gladiatoren tragen die Taschen den maskierten, mysteriösen Frauen hinterher, die selber die In-Accessoires auf dem goldenen Tablett präsentieren.

Auch die modernen und stylishen Lederjacken für Männer undsfsh©Milan_Amini_dsc6891 Frauen von „Manuel Forster“ lassen das Publikum träumen. „Luciana Adulari“ präsentiert die atemberaubendste Haute Couture des Abends, mit ihren feinen, eleganten, reizvollen „Black Satin“-Kleidern, kann Fashion-Liebhaber-In ihre/seine Begeisterung nicht mehr in Zaum halten. Grandiose Live-Musik steuern während der Vorstellung auch BEATA und Jimmie Wilson bei. Zu guter Letzt überrascht der coole DSDS-Liebling und Multitalent Robin Eichinger mit seiner Live-Performance von „Happy“ , während sich alle Models um ihn scharen. Minutenlange Standing Ovations für die außergewöhnlichen Nachwuchsdesigner und Protagonisten erfüllen die Halle. Auf der anschließenden After-Show-Veranstaltung  rief kein Geringerer als  Star-DJs Jondal sfsh©Milan_Amini_dsc7005zum Abkühlen auf und ließ den Abend  mit  weichen Tönen  ausklingen. Man feierte nicht bis Mitternacht, sondern bis in die Morgenstunden mit Promis, Models und Designern und versuchte, den einen oder anderen für sich zu begeistern, wenn nicht schon längst geschehen.
sfsh©Milan_Amini_dsc6679 Unter den Promi-Gästen in München waren unter anderem Model Nico Schwanz, Schauspieler Adrian Can, Sportlerin Susi Erdmann oder Schauspielerin Diana Herold, sie alle ließen sich die Mode-Sensation nicht entgehen.

Wer Lust bekommen hat, auch einmal Teil dieses amüsanten Spektakels der Superlative zu werden, der sichert sich Karten für die nächste Show am 7. Oktober und wird selbst zum SCHiCKi Micki.

www.secret-fashion-show.de

 

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
PINTEREST
Instagram
YouTube
YouTube

Vielen Dank für Dein Sharing!