FESTIVAL

Austrian Fashion Awards 2016

Von  | 

Mit den erwachten Frühlingsgefühlen naht die mittlerweile dritte Verleihung des AFA’s – Austrian Fashion Awards.

Im Rahmen der Auszeichnung durch die Austrian Fashion Association (AFA) werden am 19. April 2016 vielversprechende Talente der österreichischen NachwuchsdesignerInnen in ihrem Schaffen ausgezeichnet. Mit einer Gesamtdotierung von bis zu EUR 38.000,- zählen die österreichischen Modepreise zu den bedeutendsten im Bereich Design. Zu vergeben sind der Modepreis der Stadt Wien, der Modepreis des Bundeskanzleramtes und der 2016 erstmalig vom Bundeskanzleramt ausgeschriebene „outstanding artist award für experimentelles Modedesign“. Ebenso sucht der neu geschaffene WIEN PRODUCTS Accessories Award einen Preisträger.


Ein wahrlich fescher Auftakt zum Take Festival for Independent Fashion and Arts erwartet alle Fashionistas in der Alten Post. Die Vorfreude auf das künstlerische Catwalk-Konzept von Markus Hausleitner, Künstler, Club-Host und internationaler Designer des Labels „house of the very island’s…“, der für die Inszenierung der AFA’s 2016 sein herausragendes Talent zur Verfügung stellt, ist gewiss.
Mode- und designinteressiertes Publikum darf sich entspannt zurücklehnen und Teil einer multimedialen Inszenierung, unter dem Titel „You never walk alone//abandoned house“, werden. In Zusammenarbeit mit internationalen Größen unterschiedlicher Genres erschaffen Künstler wie Guilherme Mata, Raffael Miribung, CHRA aka Christina Nemec sowie Denice Bourbon einen einzigartigen Bühnenact mit Kunst-, Design-, Mulimedia-, Performance– und Soundelementen.

Gezeigt werden die Nominierten des Modepreises der Stadt Wien – DMMJK, Leopold Bossert – und des Modepreises des Bundeskanzleramts, Raphael Caric und Marie Oberkönig, die GewinnerInnen des outstanding artist awards für experimentelles Modedesign des Bundeskanzleramts und des WIEN PRODUCTS Accessories Award, sowie ausgewählte, durch das Programm AFA support geförderte Talente: Dimitrije Gojkovic, Hvala Ilija, Nedra Chachoua, Roshi Porkar, Sabina und Selina Rottmann.

Eine renommierte Fachjury, zusammengesetzt aus Experten des Design-, Kommunikations- und Modebereichs (Patricia Romatet, Branco Popovic, Rosario Morabito und Stavros Karelis), wählen die PreisträgerInnen der Austrian Fashion Awards aus dem Pool beeindruckender österreichischer JungdesignerInnen. Wobei der WIEN PRODUCTS Accessories Award durch eine interne Jury von WIEN PRODUCTS verliehen wird. Gefolgt von der Bekanntgabe durch  Mag.a Andrea Ecker, Leiterin der Sektion Kunst und Kultur des Bundeskanzleramtes Österreich, und Dr. Andreas Mailath-Pokorny, Stadtrat für Kultur, Wissenschaft und Sport, werden die PreisträgerInnen ausgezeichnet.

Zweifellos ist eine phänomenale Darbietung von und für grandiose KünstlerInnen zu erwarten. Eindeutig der perfekte Startschuss des TAKE Festivals for Independent Fashion and Arts vom 20. April bis 23. April 2016 in der ALTEN POST.

PUBLIKUMSSHOW
Dienstag, 19. April 2016

Doors Open: 20:00 Uhr
Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr


ALTE POST
Dominikanerbastei 11
1010 Wien

INFOS & TICKETVERKAUF
www.take-festival.com
www.austrianfashionassociation.at

 

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
PINTEREST
Instagram
YouTube
YouTube

Vielen Dank für Dein Sharing!