KONZERT

Bryan Adams – Get Up Tour

Von  | 

Rund vier Jahrzehnte im Musik-Business und 65 Millionen verkaufte Alben umspannen nun die Karriere des britisch-kanadischen Ausnahmekünstlers – Bryan Adams.  Zuletzt 2014 in Wien beehrt der vielseitige Superstar nun im Rahmen seiner „Get Up“ Tour erneut das Wiener Publikum. Ort des Geschehens, wie sollte es anders sein, die Wiener Stadthalle.

Als Sohn britischer Eltern in Kanada geboren, war Adams‘  Vater im militärischen Diplomatendienst tätig, weshalb die Familie häufig ihren Wohnort wechseln musste.   Sie  lebten beispielsweise in Israel, in Österreich und von 1967 bis 1971 in Portugal. Nach der Trennung der Eltern zog der Künstler mit seiner Mutter und seinem zwei Jahre jüngeren Bruder nach Ottawa und kurze Zeit später nach Vancouver. Dort intensivierte er sein Interesse an der Musik. Mit 15 Jahren verließ er die High School und trat mit Bands wie Shock und Sweeny Todd nachts in den Clubs der Stadt auf. Daraufhin verließ er 1978 die Band und lernte in der Zeit den Musiker Jim Vallance kennen. Beide begannen eine Zusammenarbeit als Songwriter, die bis heute anhält. Sie schrieben Lieder für verschiedene Rockmusiker, zum Beispiel für Bonnie Tyler, Ian Lloyd und Kiss. 1978 produzierten Adams und Vallance einige Demobänder und schickten sie an Plattenlabels.

Nach jahrelangen, verbissenen Versuchen ergatterte der Rockstar 1979 endlich einen Plattenvertrag bei A&M Records. Im Frühjahr 1980 veröffentlichte er sein erstes Album „Bryan Adams“, das kein kommerzieller Erfolg zu werden vermochte.

Ein Jahr später erschien das Album „You Want It, You Got It“, welches es endlich in die US-Charts schaffte. Der Rocksänger, Komponist und Fotograf ist seit 1983 nicht mehr von den internationalen Bühnen wegzudenken. Adams erklomm im Laufe seiner 4 Dekaden langen Karriere in über 30 Ländern Nummer-Eins-Platzierungen. Rund 21 Top-10-Hits später scheint der mittlerweile 56-jährige Schmuse-Rocksänger noch eine Menge Überraschungen parat zu haben. Sage und schreibe drei Mal wurde der Superstar für einen Oscar und fünf Mal bei den Golden Globes nominiert. Adams wurde der „Order of Canada“ und der „Order of British Columbia“ verliehen, und bei den kanadischen Juno Awards wurde er sowohl als „Künstler des Jahrzehnts“ ausgezeichnet als auch in die Juno Hall of Fame aufgenommen.

Er trat unter anderem bereits für die Stiftung von Prince Charles auf sowie auch bei Live Aid, Live 8, dem „Concert for Freedom for Nelson Mandela“, für Greenpeace, Amnesty International, Net Aid, die kanadische Avalanche Foundation, Breast Cancer und vielen mehr. Zu seinen Fotoausstellungen zählen „Hear The World“, „Hear The World Ambassadors“ oder „Modern Muses“ (2008), nur um einige zu nennen. Auch seine Fotobände wie „Exposed“ oder „Wounded – The Legacy Of War“ 
überzeugen mit Einzigartigkeit. Zwölf Alben später, plus eine, die erst im Oktober ihre Erstveröffentlichung feierte, kann Fan klar sagen: dieser Mann hat mehrere Generationen geprägt und begeistert. Unter seinen Erfolgshits sind Meilensteine wie „Summer of ’69“, „It’s Only Love“ mit Tina Turner, „(Everything I Do) I Do It For You“und „All For Love“ mit Rod Stewart und Sting. Das dreizehnte Studioalbum „Get Up“ ist eine Sammlung großartiger Rocksongs, von schnelleren Up-Tempo-Nummern wie „Brand New Day“, „You Belong To Me“ und „Thunderbolt“  sowie ruhigeren Nummern wie„Don’t Even Try“ und „We Did It All“. 
Auf dieses Album ist der Künstler besonders stolz, da seiner Meinung nach ein Klassiker zu seiner imposanten Sammlung hinzugefügt worden sei:

„Da ist eine Unbekümmertheit rund um dieses Album, auf verschiedene Arten wünschte ich, ich hätte dieses Album vor 25 Jahren machen können.“

Seine mitreißenden Live-Konzerte, egal ob bei den akustischen „Bare Bones“ – Tourneen oder jenen mit kompletter Band, sind Spektakel, die begeistern und berauschen. Jedem einzelnen Mitwirkenden ist die Spielfreude anzusehen, und genau diese Liebe zur Musik lässt die Zuschauer jeden Ton spüren und fühlen. Somit können sich bald auch die österreichischen Fans wieder auf eines dieser fesselnden, energiegeladenen Bryan Adams-Konzerte freuen. Wir dürfen gespannt sein.

 Bryan Adams – GET UP Tour
 31. Mai um 19:30 Uhr  

Wiener Stadthalle
Roland Rainer Platz 1
1150 Wien

KÜNSTLER WEBSITE: www.bryanadams.com
LOCATION WEBSITE: www.stadthalle.com

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
PINTEREST
Instagram
YouTube
YouTube

12 Comments

  1. Pingback: Homepage biglips nakedgirlfuck com

  2. Pingback: See me hotpics abudhabihottestgirls com

  3. Pingback: main site lesbians adult-porn-photos com

  4. Pingback: bestfreeporn alisextube com

  5. Pingback: See link big-dicks mysexydownload com

  6. Pingback: Link escort abudhabihottestgirls com

  7. Pingback: DMPK Assays

  8. Pingback: TS Escorts

  9. Pingback: www.cpns2016.com

  10. Pingback: ppdb smp surabaya

  11. Pingback: GVK Bioscience

  12. Pingback: bad credit home loans

You must be logged in to post a comment Login

Gib deinen Senf ab!

Vielen Dank für Dein Sharing!