INTERVIEW

Die DTM schick beim Pfarrwirt

Von  | 

Noch bevor es zum Auftakt der DTM-Saison an den Hockenheimring ging, machte der Deutsche Tourenwagen Masters mit drei ihrer Star-Piloten noch einen kurzen Boxenstopp in Wien und lud gemeinsam mit den Verantwortlichen von Red Bull/Projekt Spielberg zu einer schicken Pressekonferenz im nicht weniger schicken Pfarrwirt in Döbling.

Mattias Ekström, Marco Wittmann und der Österreicher Lucas Auer stimmten die geladenen Gäste auf das anstehende Rennen in der Steiermark ein. Die Atmosphäre war wie immer sehr entspannt, und so standen die Fahrer bei zünftigen Grammelknödeln und herrlichem Fingerfood gerne Rede und Antwort. Eine ideale Gelegenheit für das SCHiCK-Magazin, um den Lokalmatador Lucas Auer vor das Mikrophon zu bitten. Ein sehr sympathischer Gesprächspartner, welcher uns einen kurzen Einblick in seine Welt des Motorsports gab. Der 21-jährige Neffe von Gerhard Berger bestreitet seine zweite DTM-Saison für Mercedes-AMG bei DTM Team Mücke und blickt dank vielversprechender Testresultate nach einer schwierigen Phase 2015 wieder zuversichtlich in seine Motorsportzukunft.

SCHiCK: Mercedes AMG ist in der Formel 1 eine große Nummer, wie sieht es dieses Jahr in der DTM aus, was erwartest Du Dir?
Lucas:
(mit breitem Grinsen, Anm. d. Red.) Mercedes ist überall eine große Nummer.

SCHiCK: OK, das nenne ich wirklich gutes Briefing!
Lucas:
Ja natürlich! Nein, Spaß beiseite, ich erwarte, dass wir wirklich konkurrenzfähig sind. Es wird sicher eine große Herausforderung, denn mit einem doch etwas veränderten Auto ist es aufgrund der wenigen Testtage, die wir haben, wirklich schwer zu schaffen, aber es gibt nichts, was Mercedes nicht schaffen kann.

SCHiCK: Es wurde auf der Pressekonferenz kurz über das Thema Hersteller in der DTM gesprochen. Vor etwa zwanzig Jahren gab es noch so Namen wie Alfa Romeo oder Opel, die das Feld aufmischten. Glaubst Du, wird seitens der DTM genügend getan, um das Ganze wieder internationaler und bunter zu machen, oder ist es aufgrund des Vorsprungs der aktuellen Hersteller fast unmöglich, für andere Autobauer einzusteigen?
Lucas:
Ich kann da nur als Fahrer leicht reden, aber ich glaube, es wäre gut für die DTM und für die Fans, dass da mehr passiert. Es ist für mich schwer zu beurteilen, ob es jetzt für einen anderen Hersteller leicht oder schwierig ist da reinzukommen. Ich glaub, die Türen sind sicher weit offen, es sind definitiv mehr Fahrer und mehr Hersteller erwünscht.

SCHiCK: In den letzten Jahren gab es immer wieder Fahrer, die nach ihrer F1-Karriere oder auch dazwischen kurz in der DTM gefahren sind, sich aber nie wirklich durchgesetzt haben. Woran könnte es liegen – ist die DTM so anders, so stark, besonders die Fahrer?
Lucas:
Ja, glaub ich eigentlich schon, ich denk auch, dass es irrsinnig schwer geht, wenn man von der Formel 1 kommt, einer Rennserie, die so schnell ist, mit so hohem Kurvenspeed und so späten Bremspunkten. Ich glaube, dass es in der DTM schwierig ist, dass man sich einfach wieder zurückschraubt, weil in der DTM hast Du ein sehr kleines Fenster, nur Millimeter groß, und wenn Du da ausrutschst, bist Du einfach Letzter. Ich glaube, man tut sich deutlich leichter, wenn man aus der Formel 3 kommt. Die F1-Fahrer sind Top-Leute, keine Frage, aber trotzdem tun sich ein paar einfach schwer. Andere wie der Timo Glock gewinnen jedes Jahr ein Rennen.

SCHiCK: Timo Glock ist wirklich ein Musterbeispiel. Wie sieht es umgekehrt aus? Wenn jetzt zu Dir ein Team wie Manor Racing oder Haas kommt und sagt „Wenn Du es schaffst, fünf Millionen Dollar Sponsorengeld aufzutreiben, dann darfst Du bei uns fahren…“, würdest Du es probieren oder lieber in der DTM um den Meistertitel kämpfen, sprich ein Siegerauto in der DTM gegen einen Nachzügler in der Formel 1 tauschen?
Lucas:
(mit schelmischem Lächeln, Anm. d. Red.) Ich glaub, die Theorien sollten wir eher lassen, über Theorien rede ich nicht. Darüber würde ich erst nachdenken, wenn es so weit wäre, grundsätzlich bin ich wahnsinnig froh, bei Mercedes zu sein, und zwar als Talent, und bezahlt zu werden. Das ist wirklich super an der DTM, die drei Hersteller führen das so. Man wird bezahlt und zahlt nicht fürs Fahren.

SCHiCK: Es ist ein auffallender Negativtrend in der Formel 1, der in den letzten Jahren beinahe explodiert ist. Ihr werdet für eure Leistungen bezahlt, bei euch gibt es diese Paydriver ja zum Glück nicht, aber in der Königsklasse sind diese Methoden schon in den Top-Teams gängig. Da bezahlen Fahrer dafür, im Kreis fahren zu dürfen.
Lucas: Ja, ich find das wirklich schade, denn dadurch wird so manchem Talent die Chance auf einen Platz weggenommen. Ich habe mich noch nie sehr mit diesen Paydrivern befasst, aber es ist definitiv nicht der richtige Weg, um Talente zu fördern.

SCHiCK: Hast Du schon die Chance bekommen, in einem F1-Auto zu fahren? Schon eine Testfahrt gehabt?
Lucas:
(seine Augen beginnen sichtbar zu strahlen, Anm. d. Red.) Nein, leider bisher noch nicht …

SCHiCK: Schon ein wenig mit Mercedes darüber gesprochen, eventuell mal anklingen lassen „Wenn ich in der DTM gewinne, dann lasst mich mal“?
Lucas:
Nein, nein, bis jetzt mal voller Fokus DTM, ich brauch auch über nichts anderes nachdenken, solange ich die DTM nicht gewinne oder ganz vorne herumkurve, alles andere wäre nicht klug und nicht zielführend.

SCHiCK: Letztes Jahr hat es bei der DTM in Spielberg besonders am Sonntag stark geregnet.
Lucas:
Aber es waren trotzdem sehr viele Fans da, ich kann mich noch erinnern, großartig. Es ist ein super Event, ich persönlich fühle mich dort irrsinnig wohl. Zu meiner Zielsetzung würde ich Dir echt gerne eine Antwort geben, ich würde jedem gerne eine Antwort geben, aber die DTM ist so unberechenbar. Ich bin letztes Jahr am Nürburgring auf der Pole gestanden und ich hätte mir nie gedacht, dann am nächsten Tag nur auf P15 zu stehen. Aber grundsätzlich fühle ich mich sehr wohl, ich mag die Strecke, alle sind dabei, und ich werde einhundert Prozent geben.

SCHiCK: Wer, schätzt Du, wird der stärkste Konkurrent? Der Herr mit den Ringen auf der Brust neben Dir?
(Mattias Ekström (Audi) stand gleich neben uns, Anm. d. Red.)
Lucas: Ich glaub, mit dem System, das wir haben, werden alle drei Hersteller vorne mitkämpfen können, unmöglich etwas vorauszusagen!

SCHiCK: Dann wünsche ich viel Erfolg und alles Gute für das Rennen am Red Bull Ring!
Lucas:
Danke, und ich hoffe, wir sehen uns dort!

DTM SPIELBERG
Red Bull Ring / Spielberg
20.05. – 22.05.2016

EVENT-WEBSITE: www.dtm.com
TICKET-WEBSITE: www.oeticket.com
LUCAS AUER @fb: www.facebook.com/LucasAuer

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
PINTEREST
Instagram
YouTube
YouTube

70 Comments

  1. Pingback: слитые в сеть фотки эммы уотсон

  2. Pingback: поздравление классного руководителя родителями

  3. Pingback: картинка поздравления девочек с 8 марта

  4. Pingback: 8 марта поздравления одноклассники

  5. Pingback: для дочки поздравление 8 марта

  6. Pingback: поздравление с днем 8 марта любимой маме

  7. Pingback: поздравление 8 марта женщине с юмором

  8. Pingback: поздравления друзей с днем влюбленных

  9. Pingback: поздравление с днем всех влюбленных на английский

  10. Pingback: Wedding Planners Hyderabad

  11. Pingback: Read more mixfap ru

  12. Pingback: Go link hh-tube ru

  13. Pingback: Go link xunxuz ru

  14. Pingback: See me jk-nbik ru

  15. Pingback: url xaxazu ru

  16. Pingback: My homepage irkburo ru

  17. Pingback: Pix link amateur-sex jivetalk org

  18. Pingback: url anal assfuckz com

  19. Pingback: Link analka jivetalk org

  20. Pingback: Pic link ooosuita ru

  21. Pingback: url optimatd ru

  22. Pingback: Link adult-porn-photos com

  23. Pingback: Source xxvidos mobi

  24. Pingback: See video alisexpicture com

  25. Pingback: Read more xxvideos pro

  26. Pingback: vpizde mobi

  27. Pingback: Read more telegra ph Tureckie-serialy-11-08-6

  28. Pingback: Go link telegra ph Tureckij-serial-Bescennoe-vremya-89-90-seriya-11-08

  29. Pingback: Site telegra ph I-like-sucking-big-cock-gloryhole-initiations10-11-09

  30. Pingback: Video site samtube ru

  31. Pingback: Link seowm ru

  32. Pingback: Read more manitub ru

  33. Pingback: See me plak-art ru

  34. Pingback: Website plaza152 ru

  35. Pingback: Web turkitub ru

  36. Pingback: See link park1829 ru

  37. Pingback: termo-36 ru

  38. Pingback: Read more sarlazer ru

  39. Pingback: Video site nanastom ru

  40. Pingback: main site meatwest ru

  41. Pingback: Origin site luxkabel ru

  42. Pingback: Web teens hotxxmom com

  43. Pingback: My homepage xxxtube jm-cafe ru

  44. Pingback: See video xxxtube jk-nbik ru

  45. Pingback: Web nakedgirlfuck com

  46. Pingback: Video link video jivetalk org

  47. Pingback: Site xtube assfuckz com

  48. Pingback: www xxxtube park1829 ru

  49. Pingback: See link xxxtube ooosuita ru

  50. Pingback: Origin site naked freeanalz com

  51. Pingback: Source nakedgirls vikipets ru

  52. Pingback: See site pornpics sexviptube com

  53. Pingback: mine site abudhabihottestgirls com

  54. Pingback: Click here hotpics sleepingbitch com

  55. Pingback: Video site camsexy nakedgirlfuck com

  56. Pingback: Link camslut nakedgirlfuck com

  57. Pingback: See video camfive nakedgirlfuck com

  58. Pingback: Read more camplay nakedgirlfuck com

  59. Pingback: Origin xxxpics abudhabihottestgirls com

  60. Pingback: Go site pornpics abudhabihottestgirls com

  61. Pingback: Click here galleries medicalfuckers com

  62. Pingback: Origin hardcore-anal mysexydownload com

  63. Pingback: Go site bestfreeanal com

  64. Pingback: Click here big assfuckz com

  65. Pingback: See video babacams com

  66. Pingback: Corporate Event Managers in Hyderabad

  67. Pingback: DMPK

  68. Pingback: www.cpns2016.com Info Pendaftaran CPNS 2018 di sscn.bkn.go.id

  69. Pingback: GVK Biosciences

  70. Pingback: click

You must be logged in to post a comment Login

Gib deinen Senf ab!

Vielen Dank für Dein Sharing!