BÜHNE

DIESER VOGEL IST (BALD) TOT: JOHN CLEESE AUF ABSCHIEDSTOUR

Von  | 

John Cleese muss man wahrscheinlich niemandem mehr vorstellen. Als einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Comedians der letzten 50 Jahre hat er sich mit nunmehr 78 Lenzen seinen Ruhestand mehr als verdient. Auf einer letzten Tour, passender- und typischerweise „Last Time To See Me Before I Die“  benannt, macht er am 13. Juni 2018 auch Halt in der Wiener Stadthalle.

Wiewohl man John Cleese schwerlich als Spätberufenen bezeichnen kann, stellte sich der große Erfolg erst recht spät in seinem Leben ein. Er startete bereits mit Anfang 20 seine Vollzeitbeschäftigung als Gagschreiber und lernte dabei auch seinen kongenialen Schreibpartner Graham Chapman kennen. Doch dann mit 30, als sich mit den weiteren Mitgliedern Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones und Michael Palin die legendäre Gruppe Monty Python’s Flying Circus formierte, kam der Ruhm dafür mit voller Wucht. Die Ausstrahlung der gleichnamigen Sendungen in der BBC mit ihrem bisher nie gekannten absurden und anarchischen Humor gilt bis heute als Meilenstein in der Unterhaltung. Zeitlos, oft kopiert, nie erreicht. Es folgten Soloauftritte in der nicht minder schrägen Serie Fawlty Towers und natürlich die großen, klassischen Kinofilme der Pythons wie Das Leben des Brian oder Der Sinn des Lebens. In den späten 80ern krönte der 1,96 m große Kultstar seine komödiantischen und schauspielerischen Leistungen mit einer Oscar-Nominierung für seine Hauptrolle in der Erfolgskomödie Ein Fisch namens Wanda.

Privat freilich lief nicht immer alles so rosig für den Engländer. Drei Scheidungen kosteten ihn nicht nur eine Menge Nerven, sondern auch richtig viel Geld, der frühe Tod seines engen Freundes und Python-Mitglieds Graham Chapman nahm ihn ebenfalls sehr mit. Cleese begegnete aber all diesen Schlägen mit der von ihm immer so brillant parodierten britischen Art der Stiff Upper Lip und einer gehörige Portion schwarzem Humor. Sein Nachruf auf Chapmans Begräbnis gilt als legendär, ebenso wie die Äußerungen zu seiner dritten Scheidung. Der aufgrund seiner Statur und Mimik herausragend entweder cholerische Irre oder ungeschickte Tollpatsche – man denke nur an seine Darstellung im Ministry of Silly Walks – darstellende Cleese blieb auch nach der Monty Python Zeit immer umtriebig, durch zahlreiche Gastrollen (unter anderem auch in Bond-Filmen) und Auftritte als Werbefigur ist er mittlerweile drei Generationen als Comedy-Star bekannt.

Am 13. Juni 2018 kommt John Cleese nach Österreich und wird in der Wiener Stadthalle im Rahmen seiner „Last Time To See Me Before I Die“-Abschiedstournee nochmal ein Best Of all seiner Klassiker, schrägen Rollen und auch viele neue Bonmots bringen. Überraschung garantiert, denn ein Kaliber wie John Cleese ist bekannt für seine spontanen Improvisationen!

WEBSITE: http://www.thejohncleese.com/
FACEBOOK: https://www.facebook.com/thejohncleese/

JOHN CLEESE
Last time to see me before I die
13.06.2018
19:30 Uhr
Wien, Wiener Stadthalle F

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
PINTEREST
Instagram
YouTube
YouTube

2 Comments

  1. Pingback: слитые фотки марьяна ро

  2. Pingback: красивое христианское поздравление для мужчины

You must be logged in to post a comment Login

Gib deinen Senf ab!

Vielen Dank für Dein Sharing!