KULTUR

Eröffnungspremiere am Theater in der Josefstadt

Von  | 

VOR SONNENUNTERGANG

Mit einer hochkarätigen Besetzung startet das Theater in der Josefstadt in die neue Saison.

Unter der Regie von Janusz Kica kann man sich ab 3. September 2015 bei Michael König (langjähriges Burgtheater-Mitglied), Martina Ebm („Alma“, „Vorstadtweiber“), Christian Nickel, Marina Senckel (Wien-Debüt der jungen Bremerin), Raphael von Bargen, Alexander Waechter u.a. in „Vor Sonnenuntergang“ von Gerhart Hauptmann für schauspielerische Höchstleistungen mit einem kräftigen Applaus bedanken.

Die Uraufführung des Stückes fand 1932 im Deutschen Theater statt und war die letzte Premiere des Dramatikers und gleichzeitig die letzte große der Weimarer Republik. Der in die Jahre gekommene Geheime Kommerzienrat Matthias Clausen erlebt durch seine Liebe zu der fast 40 Jahre jüngeren Inken Peters noch einmal einen kraftvollen Sonnenaufgang in seinem 70-jährigen Leben. Durch Missgunst und Unverständnis seiner Umgebung, vor allem seiner Familie, bei der der Kampf um das Erbe beginnt, werden die Sonnenstrahlen immer trüber und das Verhängnis nimmt seinen Lauf.

Ein nicht nur zu dieser Zeit brisantes Thema lässt einen spannenden Abend erwarten!


Premiere am Donnerstag, den 3. September 2015, 19:30 Uhr

Vorstellungstermine bis 19. Februar 2016 um jeweils 19:30 Uhr:
September: 3., 4., 9., 10., 11., 16., 17., 18., 23., 24.
Oktober: 10., 11. (15h u. 19:30h), 16., 17., 18. (15h u. 19:30h), 23., 29., 30.


Karten und Info:

Theater in der Josefstadt
1080 Wien, Josefstädter Straße 24
Tel. (+43) 01 / 42 700-300
eMail: ticket@josefstadt.org
www.josefstadt.org

 

© Video Credit: Jan Frankl

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
PINTEREST
Instagram
YouTube
YouTube

Vielen Dank für Dein Sharing!