KONZERT

FM4 Frequency 2016

Von  | 

Mit dem FM4 Frequency geht von 18. – 20. August das letzte Festival der „Großen Drei“ in Österreich über die Bühne. An vier Tagen wird es auf den Stages in Niederösterreichs Landeshauptstadt rocken, poppen und hip-hoppen.

Manche Kritiker behaupten seit Jahren aufgrund des stark gemischten Line-Ups, das FM4 Frequency wäre nicht Fisch und nicht Fleisch. Kenner wissen aber es ist sowohl Fisch als auch Fleisch und dazu mit üppigem Beilagen- und Salatbuffet. Das Angebot an Musik-Genres ist bei keinem anderen Festival in unserer Alpenrepublik so breit gefächert und hochqualitativ. Es ist wirklich an jedem Tag für jeden Besucher etwas dabei, um es kurz zu sagen.

Der inoffiziell erste Tag, der Mittwoch ist zwar noch relativ dünn besetzt, jedoch ist dieser Umstand nicht sehr verwunderlich, gilt es doch für den Großteil der Festivalgemeinde, am Tag der Anreise eher die Zeltstadt zu errichten. Außerdem muss das Bier vorgekühlt, die Kanister mit Cola-Rot müssen schattig verstaut werden und die Wege zu den Toiletten sowie zu den Bühnen sollten mehrfach abgegangen werden. Schließlich müssen diese Strecken ja auch unter Extrembedingungen, nach zehn Stunden Tanzen und mit knapp drei Promille im Blut „wie im Schlaf“ noch zu bewältigen sein.

Die ersten musikalischen Highlights wird es am Donnerstag geben. Deichkind, Damian Marley, Bilderbuch und wie schon im Vorjahr Paul Kalkbrenner werden für richtig gute Partystimmung sorgen. möweDazu gesellen sich auch die Local Heroes Tagträumer, die mit ihrem gleichnamigen Hit für großes Aufsehen in den Chart gesorgt haben. Danach wird die Nacht vom Wiener Produzenten-Duo Möwe im Nightpark garantiert zum Tag gemacht, ein Auftritt, der besonders für Anhänger des gepflegten Deep House legendär werden könnte.

Der Freitag wird vermutlich ganz im Zeichen der Sportfreunde Stiller stehen. Die Indie-Rocker aus der Nähe von München sind seit ihrer Gründung 1996 ein Garant für volles Haus vor ihrer Bühne und werden wohl auch am Frequency 2016 zu den Publikumslieblingen zählen. Dazu werden von den Veranstaltern Parov Stelar, Rudimental, Bring The Horizon serviert. Besondere Insider-Tipps sind Turbobier (Kultfaktor und witzige Texte) und Jennifer Rostock (Sexfaktor und wichtige Texte), beide sollten nicht verpasst werden.

Das beste zum Schluß heisst es wie so oft auch beim FM4 Frequency. Denn die richtig schweren Geschütze werden am letzen Tag, dem Samstag aufgefahren. Da dreschen dann die Edel-Rocker von Limp Bizkit und Wizo auf die Gehörgänge ein. während Massive Attack und Die Antwoord ins Land der elekronischen Beats entführen. Das südafrikanische Musik-Duo und Ehepaar, bestehend aus Yolandi Vi$$er („The ugliest hottie in the world“) und Watkin Tudor Jones aka Ninja, gilt als echtes Juwel auf einem Festival. Trommelfellmassierende Beats und hochwertiger Sprechgesang, ein Mix, der funktioniert. Über Limp Bizkit muss an dieser Stelle nicht viel geschrieben werden, eine der besten Live-Bands überhaupt, egal ob man die Musik mag oder nicht, es besteht quasi eine Besuchspflicht für ihre Bühnenshows. Neben den oben genannten Headlinern können natürlich noch andere großartige Gruppierungen und Künstler belauscht werden. Verpassen sollte man aber keinesfalls die Sofa Surfers und Skunk Anansie. Beide Bands sind lange genug im Geschäft und wissen, wie man das Publikum verzaubern kann. Und eines ist sicher: Ihre größten Hits haben sie alle im Gepäck.

Letzteres ist aber selbstverständlich und wird wohl bei allen Bands des großartigen Line-Ups am FM4 Frequency so sein, daher sollten sich alle Freunde der Hörgenüsse noch ein letztes Mal für den Festivalsommer 2016 aufraffen und in den Green Park nach St. Pölten pilgern, es wird sich lohnen!

FM4 Frequency 2016
18. – 20. August 2016
Geenpark St.Pölten

EVENT-WEBSITE: www.frequency.at
TICKET-WEBSITE: www.oeticket.com

WIR VERLOSEN 2×2 WOCHENEND-FESTIVALPÄSSE FÜRS FREQUENCY 2016!
(GEWINNSPIEL ABGELAUFEN. GEWINNER VERSTÄNDIGT)

Füllt uns das Gewinnspielformular bis zum 19.08.2016
mit dem Betreff „FREQUENCY 2016″ aus.

Der Gewinner wird telefonisch verständigt!

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

1. GEWINNSPIELFORMULAR AUSFÜLLEN

 

DEIN NAME

GEBURTSDATUM

E-MAIL

TELEFONNUMMER

ADRESSE, PLZ & ORT

BETREFF DES GEWINNSPIELS

2.) DIESEN BEITRAG LIKEN & TEILEN

3.) NEWSLETTERANMELDUNG PER E-MAIL BESTÄTIGEN

Das SCHiCK-Magazin-Team wünscht viel Glück!

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
PINTEREST
Instagram
YouTube
YouTube

Vielen Dank für Dein Sharing!