KULTUR

„Fräulein Julie“ am Theater in der Josefstadt

Von  | 

Logo_Josefstadt-660x400„Fräulein Julie“
Die nächste Premiere am Theater in der Josefstadt

Mit einer Tragödie von August Strindberg setzt das Theater in der Josefstadt am 6. Oktober 2015 die bis jetzt erfolgreiche Saison fort. Gewinne bei uns zwei Karten für die Vorstellung am 12. Oktober 2015 und gehe mit deiner Begleitung mal SCHiCK ins Theater!

Wir schreiben das Jahr 1894.  Es ist Mittsommernacht, die Nacht, in der schon Shakespeare Menschen liebestaumelnd herumirren ließ.  Die junge Adelige Julie (Sona MacDonald) entflieht an diesem Abend den von ihrem Vater aufdoktrierten gesellschaftlichen Zwängen und begibt sich zu dem jährlichen Mittsommerfest, wo sie ausgelassen mit der Dienerschaft tanzt.  Im Laufe des Abends vertieft sich das Verhältnis zu ihrem älteren Diener Jean (Florian Teichtmeister).  Aus anfänglicher Koketterie wird in kurzer Zeit eine innige Liebesbeziehung.  Julie fühlt sich aufgrund seiner Lebenserfahrung und Bildung immer mehr zu Jean hingezogen.

Während dieser Nacht versuchen beide Protagonisten, ihr Verlangen zu unterdrücken und diese plötzlich vorhandene magische Anziehungskraft zu ignorieren. Doch objektive Sichtweise und klardenkende Kontrolle sind schon längst auf der Strecke geblieben.  Am Ende sehen die beiden Liebenden nur noch einen Ausweg, der die Tragödie vom schwedischen Dramatiker beendet.

August Strindberg schrieb „Fräulein Julie“ im Jahre 1888 und thematisiert die unterschiedlichsten Probleme und Hürden, die noch zur heutigen Zeit vorhanden sind. Aufgrund der Klassenunterschiede werden Julie und Jean ihre Liebe nie leben können. Gegen diese Liebe und  Lust anzukämpfen ist sinnlos. Auch der  übermächtige Vater, den man nie zu Gesicht bekommt, würde einer Beziehung seiner Tochter mit einem ihm Untergebenen nie zustimmen.

Nach dem Erfolg von „Vor Sonnenuntergang“  kann man gespannt sein, wie das Theater in der Josefstadt mit diesem Kammerspiel seine zweite Premiere der Saison 2015/16 bestreitet!

                                                                                                                                                                   

Regie
Anna Bergmann 

Bühnenbild
Katharina Faltner

Kostüme
Lane Schäfer

Musik
Hannes Gwisdek

Choreografie
Jerôme Knols

Fräulein Julie
Sona MacDonald

Jean
Florian Teichtmeister

Kristine
Bea Brocks

Vogel 
Jan Plewka

Nebelkrähe
Diana Nebelkrähe

Vorstellungstermine im Oktober: 6.10. (Premiere)
9. / 12. / 13. / 15. / 24. / 26. / 27.10. jeweils 19:30 Uhr
sowie am  25.10  15:00 Uhr und 19:30 Uhr

Wir machen Euch zu Sieger!
Wir verlosen 1×2 Tickets

Schreibt uns mit dem Betreff „Julie“ bis zum 08.10.2015

Der Gewinner wird rechtzeitig verständigt!

DEIN NAME

GEBURTSDATUM

E-MAIL

TELEFONNUMMER

ADRESSE, PLZ & ORT

BETREFF DES GEWINNSPIELS

 

 

 

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
PINTEREST
Instagram
YouTube
YouTube

Vielen Dank für Dein Sharing!