KONZERT

Marc Cohn walkt in Wien

Von  | 

Marc Cohn, der amerikanische Sänger und Songwriter, geht endlich wieder auf Europa-Tournee. Eine seiner bekanntesten Hits ist die mit Platin und einem Grammy ausgezeichnete soulige Ballade „Walking in Memphis“, aus seinem 1991er-Debutalbum „Marc Cohn“. Sein bewegtes Leben rund um seine Vergangenheit sind der Schlüssel zu seinen inhaltlich glaubwürdigen und musikalisch überzeugenden Liedern.  Am 13. Juni gibt es die Gelegenheit, sich im Konzerthaus selbst ein Bild davon zu machen.
SCHiCK verlost 2×2 Karten.

© Drew GurianCohn wuchs in Cleveland auf, wo seinem Vater eine kleine, schlecht gehende Apotheke gehörte. Seine Mutter starb, als er zwei Jahre alt war. Sein Vater heiratete ein zweites Mal, starb aber ebenfalls, als Cohn im Alter von 12 Jahren war. Vieles aus seiner Kindheit floss später in seine Lieder ein. So handelt zum Beispiel „Silver Thunderbird“ von seinem Vater und dessen Auto, „Ghost Train“ und „Mama’s in the Moon“ vom Verlust seiner Mutter, sowie „Rest for the Weary“ vom Kampf seiner Eltern um ihre Existenz.

Beeinflusst von den erfolgreichen Songschreibern wie Jackson Browne, Van Morrison, Joni Mitchell und vor allem Paul Simon, erlernte Cohn Gitarre und Piano und trat bereits zu Studienzeiten in kleinen Cafés und Restaurants auf. Seinen ersten Erfolg erzielte er, als er bei Tracy Chapman’s Tournee 1989 als Keyboarder mitreiste. Kurz darauf bekam er einen eigenen Plattenvertrag. Internationale Bekanntheit erzielte er 1991 mit dem Hit „Walking in Memphis“ vom Debütalbum Marc Cohn, der ihm einen Grammy als Best New Artist bescherte. 1993 veröffentlichte er das Nachfolgealbum „The Rainy Season“. Trotz Erfolg nahm sich Cohn 1998 eine Auszeit für knapp ein Jahrzehnt. 2007 kehrte er mit „Join the Parade“ (Point Music), inspiriert von dem Hurrikan Katrina und den fast tödlichen Schüssen bei einem Überfall auf ihn nach einem Konzert von Suzanne Vega, wieder ins Biz zurück. 2010 folgte dann sein letztes Album „Listening Booth“.

Das 25-Jahr-Jubiläum seines Debütalbums feiert Cohn in seinem neuesten Release © Drew Gurian„Careful what You Dream: Lost Songs and Rarities“ und dem Bonusalbum „Evolution of A Record“ (seit 25. März 2016 digital im Handel). Im Rahmen dessen tourt nun der Künstler wieder in Europa. Um die Live-Shows noch persönlicher und authentischer für die Fans zu machen, werden Fotos und Videos von Cohn’s persönlichen Archiven gezeigt, so dass Fans nicht nur die Musik hören, sondern auch die Menschen und Orte aus den Liedern kennen lernen. „Join the Parade“, auch von Kritikern gefeiert, ist eines der bewegendsten Alben des letzten Jahrzehnts. „Cohn hat eine der souligsten Stimmen des Rocks – ein unverkennbarer, kräftiger Tenor, der diese Songs unverwechselbar macht…“, so der Rolling Stone. Das TIME Magazin brachte seine musikalische Leistung auf den Punkt: „Eine ehrliche emotionale Stimme. Eine, die wir in diesem Jahrzehnt brauchen.“ Wer sich selber davon überzeugen möchte, der macht mit bei unserem Gewinnspiel und sichert sich jetzt eines der begehrten Tickets. Damit könntest du am 13. Juni im einzigartigen Konzerthaus ein Teil der Soulgeschichte werden. Auch SCHiCK wird vor Ort sein und den sympathisch wirkenden 90´s Superstar mit der rauchigen Rockstimme unter die Lupe nehmen.

KÜNSTLER-WEBSITE: www.marccohn.net
MARC COHN @facebook: facebook.com/MarcCohn

MARC COHN
13. Juni 2016
20:00 Uhr

WIENER KONZERTHAUS – Mozartsaal
Lothringerstraße 20
1030 Wien

KARTENVERKAUF
KONZERTHAUS: www.konzerthaus.at, 01/242002
OETICKET: www.oeticket.com, Tel. 01/96 0 96
WIEN-TICKET: www.wien-ticket.at, 01/58885
wienXtra-Jugendinfo: www.ticketliste.at, Tel. 01/400084-100
in jeder Bank Austria sowie unter www.ticketing.bankaustria.a

(GEWINNSPIEL ABGELAUFEN)

WIR VERLOSEN 2×2 KARTEN FÜR DAS KONZERT
Schreibt uns bis zum 12.06.2016 mit dem Betreff „MARC COHN“
an schick@schick-magazin.com oder füllt das Formular aus.

Der Gewinner wird per E-Mail verständigt!

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

1. GEWINNSPIELFORMULAR AUSFÜLLEN

 

DEIN NAME

GEBURTSDATUM

E-MAIL

TELEFONNUMMER

ADRESSE, PLZ & ORT

BETREFF DES GEWINNSPIELS

2.) DIESEN BEITRAG LIKEN & TEILEN

3.) NEWSLETTERANMELDUNG PER E-MAIL BESTÄTIGEN

Das SCHiCK-Magazin-Team wünscht viel Glück!

 

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
PINTEREST
Instagram
YouTube
YouTube

Vielen Dank für Dein Sharing!