KONZERT

Oh, du Fröhliche – Oh, du Irische!

Von  | 

Du hast genug von Stillen Nächten und Tannenbäumen? Dann versuche es einmal mit grünen Wiesen, vierblättrigen Kleeblättern, Guiness und Kobolden.

Aus der ursprünglichen Idee, die irische Kultur in Europa bekannter zu machen, wurde eine Erfolgsgeschichte. Zum 21 Mal findet heuer das „Irish Christmas Festival“ statt. Ausschließlich irische Künstlerinnen und Künstler geben sich vom 13. – 14.12.2016 im Wiener Metropol der Verbreitung des irischen Lebensgefühls hin. Versucht man dieses Gefühl zu beschreiben, kommt man nicht umhin an Folklore, ausdrucksstarke Tänze und Guiness trinkende, gut gelaunte Iren zu denken. Wie auch in den Jahren davor, soll den Besuchern des Festivals die Möglichkeit gegeben werden, für kurze Zeit das „Inselfeeling“ selbst zu erleben.

Auf dem Musikprogramm stehen dieses Jahr:

Der King of Pipes, Paddy Keenan. Mit seinem irischen Dudelsack spielt er seit den Siebzigern auf europäischen Bühnen und gehört somit zu den berühmtesten Folkloremusikern Irlands. Begleitet wird er von David Munelly, einem der legendärsten Knopfakkordeonspieler Irlands. Zusammen bilden die Beiden ein unschlagbares Duo an geballter irischer Tradition. www.paddykeenan.com & davidmunnelly.com

Die aus Dublin stammende Songwriterin und Sängerin Aoife Scott & Band bildet den zweiten Programmpunkt. Sie tourte bereits weltweit als Leadsängerin von „The Outside Track“. Das Talent wurde ihr in die Wiege gelegt, denn ihre Mutter ist Francis Black, einer der Superstars der irischen Volksmusik. www.aoifescott.com

Goitse, eine fünfköpfige Band aus Limerick überzeugt den Zuhörer mit einer Mischung aus irischer Folklore gepaart mit vielen nicht irischen Einflüssen. Nicht umsonst bekamen sie eine Vielzahl internationaler Auszeichnungen. Die junge aufstrebende Gruppe eroberte die irische Musikszene im Sturm. Goitse (Go-witch-cha) ist ein informeller irischer Gruß und bedeutet übersetzt „Komm her“. www.goitse.ie

Als Special Guest konnte die Tänzerin Sibeal Davitt gewonnen werden. Ihren Tanzstil prägen sowohl zeitgenössische, klassische, als auch traditionell irische Einflüsse. Die begabte Steptänzerin wird auch im internationalen Vergleich als Ausnahmeerscheinung gesehen. sibealdavitt.com

In diesem Sinne: Nollaig Shona Duit (gälisch für: Frohe Weihnachten) und Sláinte!

21ST IRISH CHRISTMAS FESTIVAL
13. + 14.12.2016
20:00 Uhr

METROPOL
Hernalser Hauptstraße 55
1170 Wien
www.wiener-metropol.at
www.facebook.com/metropolwien

(GEWINNSPIEL ABGELAUFEN)

WIR VERLOSEN
2×2 Karten für „21st Irish Christmas Festival“ am 13.12.2016 im Wiener Metropol

Füllt uns das Gewinnspielformular bis 10.12.2016
mit dem Betreff  „IRISH CHRISTMAS“ aus.

Die Gewinner werden telefonisch verständigt!

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

1. GEWINNSPIELFORMULAR AUSFÜLLEN

 

DEIN NAME

GEBURTSDATUM

E-MAIL

TELEFONNUMMER

ADRESSE, PLZ & ORT

BETREFF DES GEWINNSPIELS

2.) DIESEN BEITRAG LIKEN & TEILEN

3.) NEWSLETTERANMELDUNG PER E-MAIL BESTÄTIGEN

Das SCHiCK-Magazin-Team wünscht viel Glück!

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
PINTEREST
Instagram
YouTube
YouTube

Vielen Dank für Dein Sharing!