MUSIK

SAFIA: „PRINZEN DES ELEKTRO-POP“

Von  | 

Das aus Canberra stammende Trio „Safia“,  bestehend aus dem Sänger Ben Woolner, Gitarrist Harry Sayers und Drummer Michael Bell war der australische Newcomer 2014. Nun wollen sie die österreichischen Fans von ihrer Musik überzeugen. Australia meets Austria – Indie meets Elektro.

Safia – das sind drei talentiert Herrschaften mit Wiedererkennungswert, die mit Hilfe von Synthesizern, ihrem warmen Produktionsstil und der souligen Stimme, wie auch dem elektrisierenden Falsett-Gesang von Frontman Ben einen vollen Sound kreieren. Nach dem Sieg eines Wettbewerbes am „Groovin‘ the Moo“ Festival 2012 waren die Musiker aus Down-Under nicht mehr zu stoppen und feierten einen Erfolg nach dem anderen. Gemeinsam produzieren sie feinen Indie-Elektro Sound, der ihnen zahlreiche Auftritte auf schicken australischen Open Airs wie die des „The Hills Are Alive“ und dem „Falls Festival“ ermöglichte. So ein Erfolg bleibt auch bei anderen Künstlern nicht unbemerkt: In den letzten Jahren haben sich Safia bereits die Bühne mit Namen wie Disclosure und Aluna George geteilt. Sängerin Lorde engagierte die Jungs 2014 sogar als Eröffnungsband ihrer Australien-Tour. Elektro-Pop von Australiens heißestem Export, die in ihrer Heimat als „Prinzen des Elektro-Pop“ gefeiert werden.

safia_tourlist

SAFIA @FACEBOOK: facebook.com/safiamusic

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
PINTEREST
Instagram
YouTube
YouTube

You must be logged in to post a comment Login

Gib deinen Senf ab!

Vielen Dank für Dein Sharing!