KULTUR

„SCHÖN, DASS ES MICH GIBT“

Von  | 

Nina Hartmann – aus der Feder des Tiroler Allround-Talents ist ein neues Programm entsprungen, das man ab dem 23. Februar genießen kann.

 

Mögen die Facebook-Helden das eigene Selfie oder doch den Voyeurismus und stalken deine Selfies? Also, gib dir einen Ruck und: thumb up! Gib dir ein Like. Herrlich, dass es euch alle gibt im World-Wide-Web. Das Schönste allerdings ist, dass es mich gibt! Und das Beste ist, dass ich jedes Gefühl hinter dem passenden Smiley verstecken kann! Schön, wenn ein reales, ehrliches Gespräch in den Abgrund schlittert, dich, geliebtes Facebook, an meiner Seite zu wissen. Auch ihr geschätzten Whats App-Gruppen habt mich schon oft vor dem Suizid gerettet…. Danke!

Dankbar muss man auch für die Freundschaft zwischen Mann und Frau sein und für die Pille danach! Und dass es noch blindes Vertrauen gibt, und dass es für die Tastensperre einen Pin-Code gibt. Schön, dass es immer weniger  Vorurteile und auch lustige Männer gibt. Schön, dass es nichts gibt, was es nicht gibt!

Nina Hartmann erfreut sich in ihrem 3. Soloprogramm nicht nur an sich selbst, nein, sondern am Real-Life genauso wie am Dasein im World-Wide-Web. Wie shoppe ich einen Mann? Wie schicke ich ihn wieder zurück? Versandkosten? Was ist das perfekte Selfie? Muss ich dafür eine Klippe runterstürzen? Und welche Filter brauche ich dafür?

Wer hätte je gedacht, dass Telefonieren mit dem Handy wieder aus der Mode kommt, ein Like oder Selfie dein ganzes Leben verändern kann und jetzt sowieso alles anders ist, seit Mama auf Facebook ist. Ein Abend, der zeigt, wie schön es ist, auf der Welt zu sein! Gibt es doch so viele Dinge auf der Welt, ohne die man sich ein Leben gar nicht mehr vorstellen kann – natürlich nur so lange, bis die nächsten schönen Dinge kommen.

Man darf gespannt sein, was Nina Hartmann in ihrem neuen Cabaret-Programm auf den Tisch knallen wird, um unser aller Leben mit einem großen Augenzwinkern zu betrachten. Ab dem 23. Februar kann man sich bei „Schön, dass es mich gibt“ gespannt entspannt zurücklehnen und Parallelen zum eigenen Dasein ziehen.

VORSTELLUNGSTERMINE

23.02. Orpheum Wien PREMIERE
27.02. Kulisse Wien
08.03. Rothneusiedlerhof
21.03. Orpheum Wien
02.04. Theater in der Innenstadt Linz
20.04. Metropoldi Wien
12.05. Metropoldi Wien
17.05. CasaNova Wien
21.05. Wilheringerhof Klosterneuburg
07.12. Schlachthof München

KÜNSTLER-WEBSITE: www.ninahartmann.at

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
PINTEREST
Instagram
YouTube
YouTube

You must be logged in to post a comment Login

Gib deinen Senf ab!

Vielen Dank für Dein Sharing!